Neu

Was gerade passiert ist ...

Vorhang auf!

Die Termine ...

Persönliches

Blick hinter die Kulissen ...


Christel Peschke, die bekannte Schauspielerin, hat sich eine neues Brecht-Programm vorgenommen.  Sie liest die schönsten Liebesgedichte des Augsburger Dichters. Noch ist der Premiere-Termin in der Ferne. Aber das wird eine große Fete im Brecht-Haus, in dem einst Bert Brecht an einem rauschenden lechkanal geboren wurde.

Carla Andrä zieht mit ihrem Buchstabentheater durch die Augsburger Schulen. Premiere ist am 1. April 2020 in der Kerschensteinschule, im Augsburger Stadtteil Pfersee. Wir haben gehört, die Schulkinder freuen sich schon mächtig drauf.
Dieses Projekt bekommt schon bundesweiteres Aufsehen. Damit sollen auch die Schulbücereien in den Vordergrund gerückt werden.

Der erfahrene Theater-Mann Heinz Schulan wird als Art-Director unsere neue Plattform "Schwäbischer Volks-Theater-Kanal betreuen. Er wird zu den Theatern unserer Region Kontakt aufnehmen, damit sie sich noch besser präsentieren können. Ebenso soll die schwäbische Theater-Szene die Bedeutung bekommen, die sie verdient.


Rückschau / Die besten Szenen